RES109 Mal kurz zu Quanten


Beispielsweise die Farben der Materie hängen davon ab, welche Lichtenergie durch Absorption der Photonen entfernt werden. Wie das geht, kann die klassische Mechnik nicht beschreiben. Das übernimmt die Quantenmechanik. Die allerdings kann nur näherungsweise rechnen. Warum das so ist, lasse ich mir erklären von Robin Santra, dem Leiter der Theoriegruppe am Center for Free-Electron Laser Science beim DESY in Hamburg.

Das ganze, zweistündige Gespräch zum Thema gibt es in Resonator 110.

Download: mp3 (6 MB)     m4a (5 MB)     opus (3 MB)    

Veröffentlicht am 26.05.2017
Dauer: 12 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES037 Das DESY in Hamburg
RES038 Der European XFEL

Themen:   Quantenmechanik   Quantenphysik   DESY   Physik  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES109 Mal kurz zu Quanten". 26.05.2017, https://resonator-podcast.de/2017/res109-mal-kurz-zu-quanten/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES108 Perowskit-Tandemsolarzellen


Solarzellen. Bild: HZB
Solarzellen. Bild: HZB

Am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie leitet Steve Albrecht die Nachwuchsgruppe Perowskit Tandemsolarzellen.

Zurzeit benutzen wir Silizium-Solarzellen. Deren bester Wirkungsgrad liegt bei 26% – Steve Albrecht reicht das nicht, darum forscht er an Materialien, die einen besseren Wirkungsgrad haben. Beispielsweise an Perowskit. Dessen positive Eigenschaften sind erst seit wenigen Jahren bekannt und die Forschung daran bringt Wissenschaftler aus verschiedensten Disziplinen zusammen.

Darin: Halbleiter, Leiter, Isolatoren, Bandlücke, Absorption, Cadmiumtellurid, CIGS, organische MaterialienWafer, Gleichstrom, Dünnschicht-Technologie, Methyl-Ammonium-Blei-Jodid, Einkristalle, Elektronen, Photonen, Energieniveau, LED, Laser, Grätzelzellen, Gloveboxen, Oxford PV, OLED

Download: mp3 (34 MB)     m4a (28 MB)     opus (18 MB)    

Veröffentlicht am 12.05.2017
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES012 Das Helmholtz-Zentrum Berlin
RES107 Kurz zu Solarzellen

Themen:   Solarzellen   HZB   Physik   Materialforschung   Umwelt   Energie  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES108 Perowskit-Tandemsolarzellen". 12.05.2017, https://resonator-podcast.de/2017/res108-perowskit-tandemsolarzellen/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES107 Kurz zu Solarzellen


Solarzellen. Bild: HZB
Solarzellen. Bild: HZB

Am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie leitet Steve Albrecht die Nachwuchsgruppe Perowskit-Tandemsolarzellen. Bevor wir in der nächsten Folge ausführlich über diese neumodische Technologie reden, habe ich mir erstmal kurz erklären lassen, wie Solarzellen überhaupt funktionieren.

Darin: Halbleiter, Isolatoren, Bandlücke, Silizium, Perowskit, Cadmiumtellurid, CIGS, Wafer, Gleichstrom, Inverter, Wechselstrom.

Download: mp3 (6 MB)     m4a (5 MB)     opus (3 MB)    

Veröffentlicht am 28.04.2017
Dauer: 12 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES012 Das Helmholtz-Zentrum Berlin
RES108 Perowskit-Tandemsolarzellen

Themen:   Solarzellen   HZB   Physik   Energie  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES107 Kurz zu Solarzellen". 28.04.2017, https://resonator-podcast.de/2017/res107-kurz-zu-solarzellen/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES094 Kurz zur Geschichte der PTB


logo_ptbAm 2. November gibt es einen öffentlichen Vortrag im Berliner Institut der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt: „Für alle Zeiten und Kulturen – Das neue internationale System der Einheiten“ Dort wird der Präsident der PTB über das neue internationale System der Einheiten referieren. Ich bin nach Braunschweig gefahren, um mir von Joachim Ullrich kurz schonmal die Geschichte der PTB erzählen zu lassen.

Darin: Hermann von HelmholtzWerner von Siemens – Der DynamoElektrizität – Die Braunschweiger Elle – Die Meterkonvention – Das Internationale Einheitensystem – LichtstärkenAlbert Einstein – Das Einstein-de-Haas-ExperimentAmpereSupraleitung – Der Meisner-Ochsenfeld-Effekt – Der Geigerzähler – Der Koinzidenznachweis – Walter Bothe – Die Starkverschiebung – Johannes StarkDeutsche Physik – Die RelativitätstheorieQuantenphysik – Die Kaiser-Wilhelm-GesellschaftDas Einheiten- und Zeitgesetz

 

Das gelegentliche Klacken ist der Ehering meines Gesprächspartners, der auf den Tisch klopft. Ich habe es während der Aufnahme nicht als störend empfunden, es leider nicht nachträglich entfernen können und bitte um Entschuldigung.

Download: mp3 (7 MB)     m4a (6 MB)     opus (4 MB)    

Veröffentlicht am 24.10.2016
Dauer: 14 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES064 Kurz zur Wissenschaftshistorik
RES095 Die PTB und die neuen Einheiten

Themen:   Grundlagenforschung   PtB   Messen   Geschichte   Physik  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES094 Kurz zur Geschichte der PTB". 24.10.2016, https://resonator-podcast.de/2016/res094-kurz-zur-geschichte-der-ptb/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES078 Gravitationswellen


Kollision im Computer: Diese Simulation zeigt die beiden schwarzen Löcher mit 29 und 36 Sonnenmassen, die einander umtanzen und in wenigen Augenblicken miteinander verschmelzen werden. Dabei strahlen sie Gravitationswellen ab – die in irdischen Detektoren beobachtet wurden. Bild: Numerisch-relativistische Simulation: S. Ossokine, A. Buonanno (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik) / Wissenschaftliche Visualisierung: W. Benger (Airborne Hydro Mapping GmbH)
Kollision zweier schwarzer Löcher (Computer-Simulation)

Wir schreiben Donnerstag, den 11. Februar 2016 und seit heute Nachmittag (MEZ) kann als gesichert gelten, dass es der Menschheit gelungen ist, Gravitationswellen nachzuweisen, und damit eine Tür in eine völlig neue Astronomie aufgestoßen zu haben.

Ich hatte das Glück, einen der über 1000 beteiligten Wissenschaftler ans Telefon zu bekommen und mir von Reinhard Prix vom Albert-Einstein-Institut in Hannover (dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik) erklären zu lassen, was Gravitationswellen sind, wie sie entstehen, wie man sie misst und was man mit ihnen – beziehungsweise dem Wissen um sie – anstellen kann.

Wir reden unter anderem über Gravitation, die Relativitätstheorie, Albert Einstein, Neutronensterne, schwarze Löcher, den Laserinterferometer Advanced LIGO, die Raumzeit, Galileo und Teleskope.

Download: mp3 (18 MB)     m4a (14 MB)     opus (9 MB)    

Veröffentlicht am 11.02.2016
Dauer: 39 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Themen:   Gravitationswellen   Astronomie   Schwarze Löcher   Neutronensterne   Gravitation   Weltraum   Physik  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES078 Gravitationswellen". 11.02.2016, https://resonator-podcast.de/2016/res078-gravitationswellen/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen: