RES076 Neue Institutionenökonomik


69728_MAFOTO_Hansjuergens_2015Als ich neulich am Umweltforschungszentrum in Leipzig zu Besuch war, habe ich was gelernt: In der Neoklassik würde ein Unternehmer jeden Morgen Verträge mit seinen Mitarbeitern abschließen und diese am Abend wieder kündigen. Das passiert aber nicht. Warum das nicht passiert, kann die Institutionenökonomik erklären – und ich habe sie mir erklären lassen. Von Bernd Hansjürgens, einem der Leiter des Departments Ökonomie.

Darin: Neue Institutionenökonomik – VolkswirtschaftslehreAdam Smith (Der Wohlstand der Nationen) – Sozialwissenschaften – DispositiveRonald Coase (Theory of the Firm, The Problem of Social Cost) – Oliver WilliamsonTransaktionskostenExterne Effekte – Arthur Cecil Pigou

Ein ausführliches Gespräch mit Bernd Hansjürgens folgt in der nächsten Ausgabe des Resonators.

Download: mp3 (8 MB)     m4a (6 MB)     opus (4 MB)    

Veröffentlicht am 15.01.2016
Dauer: 16 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES007 Das UFZ in Leipzig
RES077 Umweltökonomie

Themen:   Umweltökonomie   UFZ  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES076 Neue Institutionenökonomik". 15.01.2016, https://resonator-podcast.de/2016/res076-neue-institutionenoekonomik/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.