RES191 Beschleuniger-Massenspektrometrie

Am Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf gibt es das Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung und darin die Abteilung Beschleuniger-Massenspektrometrie und Isotopenforschung.
Dort befasst man sich damit, Isotopensignaturen mittels Beschleunigern zu finden, die dann wiederum verwendet werden können, um beispielsweise das Alter organischer Materie zu bestimmen – und das erstaunlich präzise.

Abteilungsleiter ist Anton Wallner und wir reden unter anderem über IonisierungEdelgaseMagnetfelderTandembeschleunigerC14-/Radiokarbon-MethodeIsotopeWasserstoffHalbwertszeitDendrochronologieRadionuklideAluminiumIsobareStickstoff – BerylliumNukleisyntheseSupernovaer-ProzessNeutron star mergerMondgestein und die Artemis-Missionen

Download: mp3 (40 MB)     m4a (32 MB)     opus (20 MB)    

Veröffentlicht am 03.02.2023
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 20.070

Mehr zum Thema:
33 Das HZDR
92 Strahlenphysik am HZDR
93 Beschleuniger-Simulation

Themen:   HZDR   Strahlung   Geologie   Materialforschung   Beschleuniger   Physik  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "191 RES191 Beschleuniger-Massenspektrometrie". 03.02.2023, https://resonator-podcast.de/2023/res191-beschleuniger-massenspektrometrie/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

Kommentar verfassen

Datenschutzhinweise: Wir speichern beim Kommentieren keine IP-Adressen, Sie können bei Name und E-Mailadresse gerne Pseudonyme verwenden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten gibt es in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert