RES162 Das CISPA in Saarbrücken

Nachdem nach Folge 149 noch einige Fragen offen geblieben waren, bin ich nach Saarbrücken gefahren, um diesmal ein wenig ausführlicher mit Michael Backes, dem Leiter des Helmholtz-Zentrums für Informationssicherheit, zu reden. Das CISPA ist das jüngste Helmholtz-Zentrum und soll, nach acht bis zehn Jahren Bauzeit, berufliche Heimat für mindestens 800 WissenschaftlerInnen sein.

Darin: Autonome SystemeKünstliche IntelligenzDatenschutzCyberabwehrROT13QuantenkryptografieKryptografieFaktorisierungFields MedalQuantencomputerExplainable Artificial IntelligenceMaschinelles LernenPrimzahlenAngriffsvektorenStandortvorteileStanford UniversityTuring-PreisComputer says noFuzzingDer Bundestags-HackVerhaltensforschungTLSStack Overflow.
Außerdem einige gute Gründe, sich für das Saarland zu entscheiden und einer gegen zu frühes autonomes Fahren.

Download: mp3 (31 MB)     m4a (25 MB)     opus (16 MB)    

Veröffentlicht am 20.11.2019
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 25.060

Mehr zum Thema:
149 Das Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit
169 RES169 Quantencomputer

Themen:   Saarbrücken   CISPA   Saarland   Informatik   Mathematik   IT   Computer  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "162 Das CISPA in Saarbrücken". 20.11.2019, https://resonator-podcast.de/2019/res162-das-cispa-in-saarbruecken/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES161 Waldmodellierung

virtueller Wald. Bild: UFZ.

Am Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung arbeiten Andreas Huth und Rico Fischer im Department für ökologische Systemanalyse. Dort modellieren sie Wälder, unter anderem, um Voraussagen treffen zu können über deren CO2-Bilanzen. Also reden wir über den hiesigen und den tropischen Wald.

Darin: WaldFAOBorkenkäferWaldumbauFichteKieferBucheTropenwaldFSCTandem-LTanDEM-XInterferometrieRadarFORMINDUFZ-VisualisierungszentrumInterview zum Climate EngineeringAmazonasbeckenKongobeckenGlobal patterns of tropical forest fragmentationPerkolationstheorie.

Download: mp3 (39 MB)     m4a (32 MB)     opus (20 MB)    

Veröffentlicht am 25.10.2019
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 28.439

Mehr zum Thema:
7 Das UFZ in Leipzig
168 RES168 Bürgerwissenschaften und Biodiversität

Themen:   Wald   Satellitendaten   Klima   Umwelt  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "161 Waldmodellierung". 25.10.2019, https://resonator-podcast.de/2019/res161-waldmodellierung/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES160 Die MOSAiC-Expedition

Unter Leitung der Atmosphärenforschers Markus Rex vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, startet am 20. September 2019 die größte Arktis-Expedition aller Zeiten.
Über 500 Menschen sind an ihr beteiligt, ihr Name ist MOSAiC und bei diesem Vorhaben wird der Forschungseisbrecher Polarstern sich in der Arktis einfrieren lassen, ein Jahr lang mit dem Eis driften und um sich herum sehr viele Experimente durchführen, die im wesentlichen der Klimabeobachtung dienen.

Darin: Arktische DriftFramstraße – Fridtjof NansenAWIPEV-Station SpitzbergenArktische OszillationMiss PiggyPhytoplankton

Download: mp3 (27 MB)     m4a (22 MB)     opus (14 MB)    

Veröffentlicht am 19.09.2019
Dauer: 59 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 30.079

Mehr zum Thema:
17 Meereisforscher Marcel Nicolaus
82 Leben auf Polarstern
159 Kurz mal einfrieren lassen

Themen:   MOSSAiC   Klimaforschung   Arktis   AWI   Klima  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "160 Die MOSAiC-Expedition". 19.09.2019, https://resonator-podcast.de/2019/res160-die-mosaic-expedition/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES159 Kurz mal einfrieren lassen

Markus Rex ist am Alfred-Wegener-Institut Leiter der MOSAiC-Expedition. Das ist die größte Arktis-Expedition aller Zeiten, bei der der Forschungseisbrecher Polarstern sich im Eis einfrieren lässt, um dann ein Jahr lang mit dem Eis durch die Arktis zu driften.

Die ForscherInnen begeben sich damit auf die Spuren von Fridtjof Nansen, der dieselbe Sache schonmal Ende des 19. Jahrhunderts, allerdings mit schlechterer Ausrüstung, gemacht hat.
Nansen hat damals im Wesentlichen Eisdicken und Temperaturen gemessen, und genau das ist – neben vielen anderen Experimenten – was uns auch heute interessiert, denn an kaum einem Ort zeigt sich die Klimakrise so stark wie in der Arktis.

Das ganze, einstündige Gespräch gibt’s in der nächsten Ausgabe des Resonators.

Download: mp3 (6 MB)     m4a (5 MB)     opus (3 MB)    

Veröffentlicht am 13.09.2019
Dauer: 11 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 22.211

Mehr zum Thema:
17 Meereisforscher Marcel Nicolaus
82 Leben auf Polarstern
160 Die MOSAiC-Expedition

Themen:   MOSAiC   Klimakrise   Klimasystem   Polarstern   Arktis   Klimawandel  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "159 Kurz mal einfrieren lassen". 13.09.2019, https://resonator-podcast.de/2019/res159-kurz-mal-einfrieren-lassen/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES158 Sternfusion am Teilchenbeschleuniger

Kathrin Göbel (Twitter) ist Astrophysikerin und arbeitet unter anderem am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung. Dort hat sie die letzten zwei Jahre am Experiment R3B verbracht.
Für dieses entwirft sie Detektoren und forscht mithilfe dieser Geräte nach der Menge, in der Sterne Sauerstoff und Kohlenstoff produzieren, um letztlich herauszufinden, was zwischen Urknall und Entstehung des Sonnensystems passiert ist.

Und bitte entschuldigt den Helium-Fehler (falls ihr ihn überhaupt gefunden habt 😉 )

Darin: HeliumStrahlungsdruckGravitationsdruckDrei-Alpha-ProzessSupernova – Coulomb-AbstossungVirtuelle PhotonenBleiElektronAufenthaltswahrscheinlichkeitSzintilationsdetektorLadung – MaschinenbauHADESNeutronProtonBetazerfallVan-de-Graaff BeschleunigerLithium.

Download: mp3 (30 MB)     m4a (24 MB)     opus (16 MB)    

Veröffentlicht am 16.08.2019
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 30.783

Mehr zum Thema:
35 GSI in Darmstadt
36 Schwerionenforschung
155 Kurz zum Periodensystem
156 Blei zu Gold
157 Kurz Sterne verstehen

Themen:   Astronomie   Astrophysik   Sterne   Sonnensystem   GSI   Beschleuniger   Physik  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "158 Sternfusion am Teilchenbeschleuniger". 16.08.2019, https://resonator-podcast.de/2019/res158-kathrin-goebel/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz