RES008 UFZ-Soziologin Sigrun Kabisch


Sigrun_Kabisch_S_Walter_UFZ_DSC_7970Ich bin zum Leipziger Umweltforschungszentrum gefahren, um die Soziologin Sigrun Kabisch zu treffen. Wir reden unter anderem über Kläranlagen, Menschen, die Wende, Metropolregionen, strukturschwache Regionen, Lebensmittelpunkte, Migration, Daseinsvorsorge, soziale Infrastruktur, die Großsiedlung Leipzig-Grünau, Plattenbauten, Abriss, Rückbau, Umbau, Stadtplanung, den Stadtumbau Ost, Klein– und Mittelstädte, Abwanderung, Zuwanderung, temporäre Viertel, Köln-Chorweiler, Berlin-Gropiusstadt, München-Neuperlach, Verdichtung, Infrastruktur, die DDR, Suburbanisierung, das Kompetenzzentrum Großsiedlungen, Tagebaue und Zwangsmigration, über Frau Kabisch selbst – und wer sich für Soziologie interessiert, mag vielleicht auch mal schauen bei Max Weber, Ferdinand Tönnies, Georg Simmel, und der Chicagoer Schule.

 

Download: mp3 (46 MB)     m4a (36 MB)     opus (24 MB)    

Veröffentlicht am 21.06.2013
Dauer: 1 Stunde 39 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES007 Das UFZ in Leipzig

Themen:   Soziologie   UFZ   Demografischer Wandel  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES008 UFZ-Soziologin Sigrun Kabisch". 21.06.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res008/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES007 Das UFZ in Leipzig


UFZ-Standort LeipzigEine kürzere Ausgabe über das Helmholtz-Zentrum für Umwelt-forschung in Leipzig. Ich bin kürzlich hingefahren und habe dort mit ein paar Menschen geplaudert. Eine davon ist Doris Böhme. Die ist Leiterin der Presseabteilung und wir reden unter anderem über das UFZ, über biologische Vielfalt, den Wald, die Landwirtschaft, Wasser, die Wasserrahmenrichtlinie, Hydrologie, Hydrogeologie, SozialwissenschaftlerMedikamente, die TEEB-Studie (The Economics of Ecosystems and Biodiversity), Natura 2000, die Fauna-Flora-Habitat-RichtlinieFliegen, die HASAG, Angela Merkel, und das Zentralinstitut für Isotopen- und Strahlenforschung.

In der nächsten Ausgabe gibt es dann aber wirklich den Mitschnitt meines ausführlichen Gesprächs mit Prof. Kabisch vom Department Stadt- und Umweltsoziologie.

Download: mp3 (10 MB)     m4a (8 MB)     opus (5 MB)    

Veröffentlicht am 17.06.2013
Dauer: 21 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES008 UFZ-Soziologin Sigrun Kabisch
RES009 Christian Kuhlicke und das Hochwasser (Sondersendung)
RES028 Artensterben noch nicht klimagetrieben
RES052 Chemikalien in der Umwelt
RES053 Aquatische Ökosystemanalyse
RES056 Landschaftsökologie
RES057 Von der Beobachtung zur Vorhersage
RES076 Neue Institutionenökonomik
RES077 Umweltökonomie
RES081 Der Weltbiodiversitätsrat

Themen:   Kurzfolge   UFZ   Demografischer Wandel   Umwelt  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES007 Das UFZ in Leipzig". 17.06.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res007-das-ufz-in-leipzig/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES006 Soziologie und Umwelt


Leipziger KUBUSIn Leipzig steht das UFZ, das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Da forschen allerhand Forscherinnen und Forscher an der Umwelt, darunter auch Soziologen. Das finde ich bemerkenswert, weil ich, schlicht wie ich bin, immer denke: “Umwelt = Biologie!”.

Die Leiterin des Departments für Stadt- und Umweltsoziologie heisst Sigrun Kabisch und mit der habe ich unter anderem über Leipzig-Grünau geredet.

Das ausführliche Gespräch mit Prof. Kabisch gibt’s im nächsten Resonator.

Download: mp3 (4 MB)     m4a (3 MB)     opus (2 MB)    

Veröffentlicht am 07.06.2013
Dauer: 8 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Themen:   Soziologie   Demografischer Wandel   Umwelt  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES006 Soziologie und Umwelt". 07.06.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res006-soziologie-und-umwelt/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES005 Demenzforscherin Vjera Holthoff


holthoff2Ich habe den Dresdner Standort des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) besucht und über eine Stunde lang mit Vjera Holthoff geredet. Die forscht an Demenz, einer der Krankheiten, die in unserer zunehmend alternden Gesellschaft zunehmend auftritt. Wir reden über allerhand Dinge, darunter Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Translation, höhere Hirnleistungen, Spaß an der Forschung, den Uhren-Zeichen-Test, vaskuläre Demenz, die Parkinsonkrankheit, Syndrome, Symptome, Differentialdiagnostik, Erinnerung, den Hippocampus, MRT, Epilepsie, Depression, über Informationsverarbeitung im Gehirn, den Umgang mit Patienten, Forschungsbedingungen in der Bundesrepublik (Gentechnik in Sachsen-Anhalt) und Politik.

 

Download: mp3 (40 MB)     m4a (31 MB)     opus (21 MB)    

Veröffentlicht am 31.05.2013
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES004 Demenzforschung am DZNE
RES100 Medizinische Versorgung auf dem Land
RES101 (Dementia) Care Management

Themen:   Demenz   Demografischer Wandel  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES005 Demenzforscherin Vjera Holthoff". 31.05.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res005-demenzforscherin-vjera-holthoff/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen:

RES004 Demenzforschung am DZNE


Holthoff-Arbeitsplatz

Der thematische Überbau der Resonator-Folgen dieser Tage ist der demographische Wandel, also der Umstand, dass die Alten immer älter werden und die Jungen immer weniger. Je älter die Menschen werden, desto stärker sind sie von Altererskrankungen betroffen. Eine davon ist die Demenz und die wird vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen erforscht. Ich bin zum Dresdner Standort des DZNE in die dortige Uniklinik gefahren, habe mich auf dem ausschweifenden Gelände erst verlaufen und konnte mich dann ausschweifend mit der stellverstretenden Klinikdirektorin Vjera Holthoff unterhalten. Dies ist eine kurze Zusammenfasung unseres Gespräches. Die lange Version folgt in einer Woche.

Download: mp3 (7 MB)     m4a (5 MB)     opus (3 MB)    

Veröffentlicht am 24.05.2013
Dauer: 14 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0

Mehr zum Thema:
RES005 Demenzforscherin Vjera Holthoff
RES100 Medizinische Versorgung auf dem Land
RES101 (Dementia) Care Management

Themen:   DZNE   Demenz   Demografischer Wandel  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES004 Demenzforschung am DZNE". 24.05.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res004-demenzforschung-am-dzne/ (CC-BY 4.0)

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen: