RES069 Krebsmythen

krebsAm Deutschen Krebsforschungszentrum in  Heidelberg gibt es den Krebsinformationsdienst (KID). Dort können sich Erkrankte, deren Angehörige und Interessierte unkompliziert über Krebs informieren lassen.

Zum Thema Krebs geistern reichlich Mythen durch die Welt und ich habe mit der Leiterin des KID, Susanne Weg-Remers, über die wichtigsten sprechen können.

Im Einzelnen geht es um Verletzungen, Ernährung, Vitamine, Schadstoffe, Obst, Gemüse, Übergewicht, Weltanschauungen, Psychische Belastung, Stress, Rauchen, Alkohol, PsychosomatikTumoren, Ansteckung, Gebärmutterhalskrebs, HPV, Hepatitis, grosse Brüste, Büstenhalter, positives Denken, Heilpraktiker, Komplementär- und Alternativtherapien, Homöopathie, Diäten, Fasten, Aprikosenkerne (Vitamin B17), MisteltherapiePlacebos und Palliativmedizin.

Ein ausführliches Gespräch über Krebs und den KID gibt es in der nächsten Ausgabe.

Download: mp3 (8 MB)     m4a (7 MB)     opus (4 MB)    

Veröffentlicht am 25.09.2015
Dauer: 16 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 27.664

Mehr zum Thema:
14 Das DKFZ in Heidelberg
70 Der Krebsinformationsdienst
102 Kurz zu E-Zigaretten
103 Krebsprävention
105 March for Science
128 Mal kurz zum Krebs
129 Zum Stand der Krebsforschung

Themen:   Mythen   DKFZ   Krebs  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "69 Krebsmythen". 25.09.2015, https://resonator-podcast.de/2015/res069-krebsmythen/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES068 Helmholtz-Präsident Otmar Wiestler

Otmar D. Wiestler ist der neue Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft. Bild: Helmholtz/Steffen Jänicke.

Otmar Wiestler ist ab 1. September 2015 der neue Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft. Bisher war er Chef des DKFZ und ich hatte Gelegenheit, kurz mit ihm über Helmholtz im Allgemeinen und seine Arbeit im Besonderen zu reden.

Wiestler gibt sich eine Einarbeitungszeit von hundert Tagen, bevor er Vorschläge zur Gestaltung der Gemeinschaft unterbreiten will. Wir reden über die ZentrenGSI/FAIR, Energiefoschung, die Energiewende, Technologiefolgenabschätzung, Grundlagen- und angewandte Forschung, die Industrie, die stärker erkennen muss, wieviel Potenzial in der Helmholtz-Forschung steckt, über Technologietransfer, die Medizin, die Pathologie, die Neuropathologie, die Rechtsmedizin, Obduktionen, über virtuelle Zentren als schlechte Idee, den Forschungsstandort Deutschland, das Wissenschaftssystem in den USA, die Exzellenzinitiative, das Erbgut, Krebs und Viren, Hirnkrebs, einen Krebs-Impfstoff, die Influenza, Masern, HPV (Gebärmutterhalskrebs), über Nobelpreisträger Harald zur Hausen, das Immunsystem und darüber, wie man Präsident wird.

Download: mp3 (23 MB)     m4a (19 MB)     opus (12 MB)    

Veröffentlicht am 31.08.2015
Dauer: 50 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 26.416

Mehr zum Thema:
1 Die Helmholtz-Gemeinschaft
14 Das DKFZ in Heidelberg
62 20 Jahre Helmholtz-Gemeinschaft
65 Strukturen der Helmholtz-Gemeinschaft
150 Besuch auf Neumayer III

Themen:   Wiestler   Helmholtz   DKFZ  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "68 Helmholtz-Präsident Otmar Wiestler". 31.08.2015, https://resonator-podcast.de/2015/res068-helmholtz-praesident-otmar-wiestler/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES015 DKFZ-Forscher Christof von Kalle

Am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg forscht Christof von Kalle naheliegenderweise an Krebs. Das ist ein guter Grund, mit ihm darüber zu plaudern. Genauer gesagt geht es um Organe, Lungenkrebs, gut- und bösartige Tumoren, Chemotherapie, Zellen, weißen Hautkrebs, die Ursachen von Krebs, rote Blutzellen, um Gene, Apoptose, Enzyme, den Stoffwechsel, das Rauchen (die Hauptursache von Krebs), um Darmkrebs (nimmt zu), um Magenkrebs (nimmt ab), Schimmel, Salze, Ernährung, Alkohol, Vorsorgeuntersuchungen, Darmspiegelung, das Comprehensive Cancer Center, Sequenzierung, Basenpaare, Proteine, RNA, chronische myeloische Leukämie, B-Zell-Lymphone, das Immunsystem, kurative und palliative Therapie, das Schwerionenbestrahlungsgerät, Mutationen, Packyears, den Köhler-Preis für seltene Erkrankungen, Gentherapie, Harald zur Hausen, Gebärmutterhalskrebs, Onkolyse, Masern, Gliome, Glioblastome, Bauchspeicheldrüsenkrebs, die nationale Kohorte, Prostatakrebs und Bescheidenheit.

 

Download: mp3 (28 MB)     m4a (22 MB)     opus (15 MB)    

Veröffentlicht am 20.09.2013
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 11.958

Mehr zum Thema:
14 Das DKFZ in Heidelberg

Themen:   Epidemiologie   DKFZ   Demografischer Wandel   Krebs   Medizin   Biologie  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "15 DKFZ-Forscher Christof von Kalle". 20.09.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res015-dkfz-forscher-christof-von-kalle/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES014 Das DKFZ in Heidelberg

nctIn Heidelberg ist das Deutsche Krebsforschungszentrum. Ich bin hingefahren und habe mit Pressesprecherin Stefanie Seltmann reden können über Gebärmutterhalskrebs, Harald zur Hausen, HPV, Nobelpreise, Helicobacter pylori, Antibiotika, Hepatitis, Brustkrebs, Chemotherapie, Tumoren, DNA, Zelboraf, das Braf-Gen, Viren, Bakterien, das Immunsystem, die Blut-Hirn-Schranke, Strahlen-therapie, Bildgebung, Stammzellen, Leukämie, Lymphom, Tumorimmunologie, Sonnenbrand und das Rauchen.

 

Download: mp3 (11 MB)     m4a (9 MB)     opus (6 MB)    

Veröffentlicht am 11.09.2013
Dauer: 23 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 11.587

Mehr zum Thema:
3 Die Nationale Kohorte
15 DKFZ-Forscher Christof von Kalle
68 Helmholtz-Präsident Otmar Wiestler
69 Krebsmythen
70 Der Krebsinformationsdienst
102 Kurz zu E-Zigaretten
103 Krebsprävention
128 Mal kurz zum Krebs
129 Zum Stand der Krebsforschung

Themen:   Epidemiologie   Kurzfolge   DKFZ   Demografischer Wandel   Krebs   Medizin   Biologie  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "14 Das DKFZ in Heidelberg". 11.09.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res014-das-dkfz-in-heidelberg/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES003 Die Nationale Kohorte

PischonDie zweite, diesmal lange Folge von meinem Besuch am Max Delbrück Centrum in Berlin-Buch. Ich habe Tobias Pischon getroffen. Der leitet die Arbeitsgruppe Molekulare Epidemiologie, die koordiniert Teile der Nationalen Kohorte und wir reden unter anderem über Public Health (Gesundheitswissenschaften), Immunologie, Stoffwechsel, Diabetes (verblüffend: es heisst DER Diabetes!), Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Projektmanagement, Stoffwechselprodukte, Insulin, Chronische Subklinische Entzündung, Knock-Out-Mäuse, Cholesterin, das metabolische Syndrom, Fettgewebe (subkutanes, viszerales und Stützfett), indirekte Kalometire, Hormone, Herzinfarkt, die EPIC-Studie, Genomforschung, Proteine, Proteomics, Metabolomics, über Biobanken (UK) und LifeGene.

Ich habe ausserdem den Verdacht, dass ich irgendwann nochmal zum MDC fahren könnte, denn die bauen mit der Charite zusammen gerade am „BIG“, dem Berliner Institut für Gesundheitsforschung. Kann man sich ja mal ansehen, wenn’s fertig ist.

Foto: David Ausserhofer/Copyright: MDC

Download: mp3 (29 MB)     m4a (23 MB)     opus (16 MB)    

Veröffentlicht am 17.05.2013
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 11.838

Mehr zum Thema:
2 Das Max Delbrück Centrum
14 Das DKFZ in Heidelberg

Themen:   Kohortenstudie   MDC   DKFZ   Demografischer Wandel  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "3 Die Nationale Kohorte". 17.05.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res003-die-nationale-kohorte/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz