RES189 Systemische Interaktion

Am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig simuliert Michael Meyer-Hermann eigentlich das Keimzentrum, also denjenigen Bereich im Körper, der für unsere Antikörper zuständig ist. Irgendwann hat er aber bemerkt, dass das Immunsystem mit dem Nervensystem redet und sich diesem bemerkenswerten Umstand zugewandt.

Am Ende seiner Forschung steht eine ganz andere Art der medizinischen Diagnostik und der individualisierten Medizin.

Darin: Rob de Boer, Innates Immunsystem, T-Lymphozyten, B-Lymphozyten, Follikuläre dendritische Zellen, C++, Objektorientierte Programmierung, Rainer H. Straub, Milz, Makrophage, Zytokine, TNF-alpha, Norepinephrin, Vagusnerv, Pleiotropische Moleküle, FIAS, Differentialgleichung, HPA-Achse, Circadiane Dynamik, Cortisol

Download: mp3 (27 MB)     m4a (22 MB)     opus (14 MB)    

Veröffentlicht am 02.12.2022
Dauer: 59 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 15.653

Mehr zum Thema:
10 Epidemiologe Gérard Krause
11 Das HZI in Braunschweig
141 Das Mikrobiom des Darms
181 RES181 Das Helmholtz-Institut für One Health

Themen:   Pandemie   Modellierung   Simulation   Neurologie   Immunsystem   HZI   IT  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "189 RES189 Systemische Interaktion". 02.12.2022, https://resonator-podcast.de/2022/res189-systemische-interaktion/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz