Abonnieren

Der Resonator ist ein Podcast, also eine Audio-Sendung, die kostenlos per Abo zu euch gelangt. Allerdings müsst ihr das Abo selbst einrichten. Entweder ihr benutzt iTunes oder abonniert einen unserer Feeds direkt in euren Podcatcher. Das ist ein Programm zum Abonnieren, automatischen Herunterladen und Anhören von Podcasts, zum Beispiel als App auf einem Smartphone oder Tablet.

Die Sendungen erscheinen in Mono, aber in verschiedenen Audioformaten und damit verbundenen, verschiedenen Dateigrößen. Die direkten Adressen hierfür lauten:

http://resonator-podcast.de/feed/m4a/ für 48kbps mpeg4 AAC

http://resonator-podcast.de/feed/mp3/ für 64kbps MP3

http://resonator-podcast.de/feed/opus/ für 32kbps OPUS

http://bitlove.org/holgi/resonator/feed für Torrents (MP3)

Außerdem bieten wir einen kuratierten Podcastfeed von Wissenschaftssendungen anderer Quellen zum Abonnieren an.

56 Gedanken zu „Abonnieren“

      1. Ja, habe ich, hab ihn nochmal rausgeworfen und nochmal rein,
        selbe Fehlermeldung.
        Hab bei keinem der anderen 17 Podcast die ich darin aboniert habe ein Problem…
        Naja, ich schau nochmal in einer Woche oder so vorbei, vielleicht geht es dann.

  1. Ich benutze den kostenlosen Podkicker und dieser vertraut eurem Serverzertifikat nicht. Gleiche Meldung kommt auch wenn ich mit dem Standardbrowser diese Webseite aufrufe, nur mit dem Browser kann ich die Meldung ignorieren, was mit Podkicker nicht geht. Gibt es noch eine alternative Quelle für den Stream?

    Viele Grüße, Micha

        1. Der Podkicker (Pro)-Entwickler weiß um den Bug und hat zugesagt, ihn in der nächsten Version der App zu fixen. Alternativ klappt es aber mit AntennaPod, PodcastAddict und der neuesten Beta von BeyondPod.

  2. Hallo Holgi, hier eine positive Rückmeldung…
    Ich höre gerade WRINT „Wie Fleischwurst“ mit iCatcher, wo Du diese Sendung gepluggt hast. Abonnieren klappte dann folgendermaßen: Shownotes anzeigen, über den Link bei „unter anderem“ auf die — Danke dafür! — richtigen Shownotes, dort auf Resonator, dann abonnieren, und schon war ich hier! 🙂 Und welchen der Feeds ich abonnierte, verrate ich nicht, ätsch! 😉
    Liebe Grüße an alle Mithörer, die Interviewpartner und Holgi natürlich!

  3. Mensch, Holgi, ich kann den Resonator nicht ordentlich bei iTunes abonnieren. Irgendwie erkennt iTunes die neuen Folgen nicht, die muss man dann manuell runterladen. Ich hab schon zig mal geloescht und neu abonniert, geht aber trotzdem nicht, ist bei mir da was kaputt oder beim feed/iTunes? Andere Podcasts funktionieren gut. :-/

    1. Mist! Momentan bist Du der einzige, der ein Problem meldet. Wenn ich den mit iTunes zu abonnieren versuche, klappt das problemlos. Hast Du es schonmal mit einem Podcatcher (Instacast oder so) direkt auf dem iPhone versucht?

  4. Danke für den interessanten Podcast Holger! Leider lassen sich (zumindest bei mir) die neuen Folgen seit RES017 auf dem iPod nicht mehr runterladen (zum offline hören) sondern nur noch streamen, ältere gehen jedoch. Die WRINT Folgen funzen weiterhin einwandfrei. Hast Du vielleicht was am Format geändert?

  5. Hilfe! Bin ich auch so ein Einzelschicksal? Das Abo klappt wunderbar auf dem iPhone, aber nicht auf dem PC mit Winamp. Alleine beim Versuch des Neu-Abos hängt sich Winamp auf. Mp3/Opus versucht… 🙁

  6. Danke Henning,

    das hat funktioniert. Die Frage ist nur: Warum hat es über die https-URL bis Anfang der Woche noch funktioniert und dann nicht mehr? Und ja, es ist Windows, allerdings ein aktuelleres und kein Lifestyle-Gerät von Apple…

    1. Hallo Martin. Die Feeds zum Abonnieren des Podcasts stehen oben: zum Beispiel https://resonator-podcast.de/?feed=m4a oder, falls Dein Podcatcher Probleme mit einer verschlüsselten Verbindung hat, http://resonator-podcast.de/?feed=m4a ohne das “s”. Der WordPress-Standard-Feed der Blogbeiträge ist leer, weil es hier im Blog noch keinen einzigen WordPress-Artikel im Sinne eines Artikelobjekts gab. Alles was Du bisher siehst, sind Podcast-Episoden. Die bitte mit den o.g. Feed-URLs abonnieren. Mal sehen, vielleicht schreiben wir ja auch mal einen audio-losen Artikel – dann sollte es auch einen Artikel-Feed geben, in dem aber garantiert weniger los sein wird als im Podcast-Feed.

      1. Hallo Henning,
        ich hab mich offensichtlich nicht klar ausgedrückt. Es gab einen Text-Feed! Unter der URL, die ich oben angegeben habe. Der enthielt laut meines Feed-Archivs alle Artikel bis einschließlich dem zu „RES023 Das KIT“. Danach war unter der URL dann nichts mehr zu erreichen.
        Nebenbei: Ich benutze keinen Podcatcher, sondern einen Feedreader. Ich finde es sehr praktisch, den Text dort zu haben (um dann zu entscheiden, ob ich das Audio runterlade). Mobilfunk, Datenvolumen und so…
        Gruß, Martin

        1. Hallo Martin! Wir haben diese Feed-URL der (bislang leeren) Liste der Blogartikel absichtlich hier im Blog nicht verlinkt, weil die Podcast-Feeds die sind, die oben stehen. Kommt Dein Feedreader vielleicht damit zurecht? Auch in einem Podcatcher musst Du ja übrigens nicht alle neuen Folgen automatisch downloaden, das kann man bei guter Software einstellen.

  7. Hi,
    hab Probleme mit und ohne https den MP3-Feed in gPodder zu laden – seit einiger Zeit kommt die Fehlermeldung: unknown feed type.
    Scheint irgendwie mit dem Podlove-Publisher zusammenzuhängen, weil andere Podcasts aus dem Universum auch seit einiger Zeit zu Fehlermeldungen führen.

    Danke für eine Behebung – so macht das Hören wenig Spaß.

      1. Danke für’s Feedback – das Problem ist wie beschrieben unabhängig davon ob ich http oder https verwende. Gleiche Fehlermeldung seit Episode 33.

          1. Ubuntu 14.04 LTS und der aktuelle gPodder 3.7.0 machen das Problem – wie gesagt seit Folge 33 aber dafür konstant mit und ohne SSL. Danke.

          2. Ein freundlicher und technikaffiner Hörer hat das Problem analysiert und meint, es liegt daran, dass gPodder sich als scheinbar einziger Client an einem HTML-Kommentar stört, den unser WordPress-Cache-Plugin (scheinbar erst seit einer neuen Version, auf die wir nach Folge 33 geupdated haben) in Kombination mit der GZIP-Komprimierung in den vom Server ausgelieferten Feed hineinschreibt. Ich drehe mal etwas an den Settings des Plugins rum. Bitte sagt Bescheid, falls es wieder geht – danke.

          3. Wunderbar – besten Dank an den Helfer! Wie sagt man so schön: Cache ist der Anfang allen Übels.
            Inzwischen geht das Aktualisieren perfekt und ich kann Folgen nach Nr. 33 wieder hören – besten Dank!
            BTW: SSL geht auch wieder/noch.
            Danke für den Superpodcast!

  8. Hallo, erstmal ein großes Lob für diesen tollen Podcast. Jedoch habe ich seit Folge 33 ein Problem mit dem Feed (mp3) ich habe ihn jetzt versucht neu zu abonnieren ( https und http) es erscheint jedoch immer der Fehler “coercing to Unicode: need string or buffer, NoneType found”.
    Ich nutze Gpodder.

    mfg frank

    1. Ein freundlicher und technikaffiner Hörer hat das Problem analysiert und meint, es liegt daran, dass gPodder sich als scheinbar einziger Client an einem HTML-Kommentar stört, den unser WordPress-Cache-Plugin (scheinbar erst seit einer neuen Version, auf die wir nach Folge 33 geupdated haben) in Kombination mit der GZIP-Komprimierung in den vom Server ausgelieferten Feed hineinschreibt. Ich drehe mal etwas an den Settings des Plugins rum. Bitte sagt Bescheid, falls es wieder geht – danke.

  9. Mein Podcast-Client Pocket Casts kann keine Folge herunterladen. Ich schaffe es alle Varianten zu abonnieren und bekomme eine Sendungsliste, aber der Download schlägt fehl. Die Meldung, die kommt, ist: “No peer Certificate”. Gibt es Probleme mit den SSL-Einstellungen des Podcasts?

      1. Ich hatte den Podcast vor einer Woche abonniert. Nachdem ich die Kommentare zur letzten Sendung gelesen hatte, habe ich den Podcast gelöscht und neu abonniert. Danach hat es funktioniert. Danke für den Support. Meine Anfrage kann gelöscht werden.

        1. Habe mit BeyondPod seit Januar 2015 die gleichen Probleme. Meines Erachtens ist dies ein neues Problem, ich höre den Podcast mit den gleichen Einstellungen seit der ersten Folge.
          Neu abonnieren des Podcasts mit http-Download funktioniert nun, aber mit dem https Zugriff scheint es ein latentes Problem zu geben.

  10. *grybl*
    Ich habe den Resonator mit meinem Subsonic-Server abboniert.
    Die Feeds selbst werden auch korrekt geladen. Allerdings kommen die Inhalte nicht und werden mit “peer not authenticated” abgelehnt … habt ihr ne Blacklist?
    Ich hab schon beide Feeds für mp3 probiert (http://resonator-podcast.de/feed/mp3/ und http://resonator-podcast.de/?feed=mp3).
    Da ich aber die Feeds selbst bekomme, müssen die jetzt nicht direkt das Problem sein, sondern eher die Enclosures.

    Vllt mag sich mal “der Techniker” das anschauen.

    1. Ich vermute, dass Subsonic Server nicht damit zurecht kommt, dass wir nun einen HTTPS-Downloadserver verwenden. Wir haben schon die Entwickler von Podcatchern angeschrieben, die mehr als 1 Prozent unserer Downloads ausmachen und ebenfalls diesen Bug haben. Die haben auch alle zugesagt, diesen Bug in ihren Podcatchern zu fixen. Vielleicht magst Du mal die Subsonic-Entwickler anschreiben?

  11. Wir haben den Server gewechselt und dabei einiges optimiert. Könntet ihr, die ihr zuletzt Probleme mit dem Feed hattet, es nun bitte nochmal probieren. Ich konnte es gerade in einigen Apps erfolgreich testen, die zuvor das Zertifikat nicht mochten und daher die Folgen nicht luden. Jetzt ging es z.B. auch in BeyondPod, Pocket Casts und Podkicker.

  12. Mein gPodder 2.20.2 auf Debian zeigt bei eurem Podcast nur .obj-Dateien an. Größe zwischen paar kB bis ~20 MB. Ich hatte noch nie Probleme mit einem anderen Podcast, inhaltlich ist aber sehr toll.

      1. Hallo, sorry wegen der späten Antwort.
        Der Feed ist http://resonator-podcast.de/feed/opus/
        Die andere URL-Variante hatte ich ausprobiert, macht aber keinen Unterschied. Das Problem hatte ich schon immer, hatte vor einigen Monaten versucht den Podcast zu abonnieren, dann aber erst mal ignoriert.

        Episode Details und alles zeigt es richtig an, nur ist die Datei keine richtige Audiodatei.
        $ file ‘/media/INTENSO 1TB/gpodder-downloads/Resonator/RES022_Das_erste_Jahr.obj’
        /media/INTENSO 1TB/gpodder-downloads/Resonator/RES022_Das_erste_Jahr.obj: Ogg data

        Ich bin auf MP3 umgestiegen, damit funktioniert es.

        1. Prima, wenn es mit dem MP3-Feed klappt. In dem OPUS-Feed ist z.B. bei der aktuellsten Folge im Media-Tag https://resonator-podcast.de/podlove/file/2493/s/feed/c/opus/RES069_Krebsmythen.opus verlinkt. Das ist eine 301-Weiterleitung zur Statistik-Zählung auf https://files.wrint.de/RES069_Krebsmythen.opus?ptm_source=feed&ptm_context=opus&ptm_file=RES069_Krebsmythen.opus All das sieht man ja im Quelltext des Feeds. Wie Dein Client da eine .obj-Datei draus macht, ist mir nicht klar. Kann die Software denn mit https/Zertifikaten umgehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.