RES173 COP26: Die Klimakonferenz

Reimund Schwarze ist Klimaökonom am Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung und der Viadrina in Frankfurt (Oder). Normalerweise erforscht er die wirtschaftlichen Folgen von Klimaänderungen (hier für Deutschland).

Zur UN-Klimakonferenz COP26 macht er sich allerdings für die Unabhängigen Wissenschaftsorganisationenn der Zivilgesellschaft (RINGOs) auf den Weg ins schottische Glasgow, wo ein Elefant im Raum steht – und verbindet die Reise mit seinem sonstigen wissenschaftlichen Interesse, der Verhandlungsforschung.

Aufnahme vom Samstag, 30.10.2021 (abends)

Download: mp3 (23 MB)     m4a (19 MB)     opus (12 MB)    

Veröffentlicht am 01.11.2021
Dauer: 49 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 18.552

Mehr zum Thema:
7 Das UFZ in Leipzig
67 Mojib Latif und das Klima
164 Das GERICS
174 RES174 COP26: Die schmale Gasse von Glasgow
175 RES175 COP26: It isn’t
176 RES176 COP26: Ein Moment des Innehaltens
177 RES177 COP26: Kneif mich mal!
178 RES178 COP26: Das Covid-Gespenst
179 RES179 COP26: Feilschen um Worte
180 RES180 COP26: Fazit

Themen:   COP   klimakonferenz   cop26   UFZ   Klima  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "173 RES173 COP26: Die Klimakonferenz". 01.11.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res173-cop26-die-klimakonferenz/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Wir speichern beim Kommentieren keine IP-Adressen, Sie können bei Name und E-Mailadresse gerne Pseudonyme verwenden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten gibt es in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.