RES017 Meereisforscher Marcel Nicolaus

MarcelNicolausIn der Sektion Meereisphysik des Alfred-Wegener-Instituts forscht Marcel Nicolaus an Meereis. Ich hätte nicht gedacht, dass man über Eis so viel reden kann, wie wir dann doch getan haben. Während unseres Gesprächs streifen wir Themen wie die Atmosphäre, den Ozean, Satelliten, die Antarktis-Station Neumayer III, Schleppsonden, coole James-Bond-U-Boote (ROV), Eis, Schnee, Presseisrücken, Eisberge, Landeis, Geologen, Ozeanographen, Metereologen, den EM-Bird, Soletaschen, die Polarstern, CryoSat, Aufeis, Schnee-Eis, Albedo, die Arktis, die Antarktis, Sedimente, polare Verstärkung, den arktischen und den antarktischen Ozean, transarktische Schifffahrt, das Wetter, das AWI in Potsdam, Bojen, Iglus, den Klimawandel und Kontinentalränder.

 

Download: mp3 (31 MB)     m4a (24 MB)     opus (17 MB)    

Veröffentlicht am 18.10.2013
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 13.202

Mehr zum Thema:
16 Das AWI in Bremerhaven
82 Leben auf Polarstern
83 Tiefseeforschung
159 Kurz mal einfrieren lassen
160 Die MOSAiC-Expedition

Themen:   Eis und Schnee   Gewässer   Meere   AWI   Klima   Umwelt  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "17 Meereisforscher Marcel Nicolaus". 18.10.2013, https://resonator-podcast.de/2013/res017-meereisforscher-marcel-nicolaus/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

Ein Gedanke zu „RES017 Meereisforscher Marcel Nicolaus“

  1. Vielen Dank für die unterhaltsame Folge!
    Berichte von Expeditionen in unwirtliche Gebiete finde ich immer sehr spannend und auch den leichten „Forcher-Techporn“ mit der Beschreibung, welche tollen Sensoren sie haben um Messungen zu machen ist faszinierend.
    Ich freue mich schon, das Projekt weiter zu verfolgen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Wir speichern beim Kommentieren keine IP-Adressen, Sie können bei Name und E-Mailadresse gerne Pseudonyme verwenden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten gibt es in unserer Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.