RES172 HIFIS

Bei der Forschung in den Helmholtz-Zentren fallen riesige Datenmengen an, die irgendwie verarbeitet werden wollen. Damit nicht jedes Zentrum und jedes Institut mit dieser Aufgabe alleine dasteht, hat die Helmholtz-Gemeinschaft 2016 den Helmholtz-Inkubator Information & Data Science gegründet.

Ein Teil dieses Inkubators sind die Helmholtz Federated IT Services (HIFIS), die dafür zuständig sind, den Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen einerseits eine reibungslos funktionierende Daten-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen und ihnen andererseits Hilfestellung anzubieten, die Daten zu strukturieren und auszutauschen.

Bisher nehmen elf von 18 Zentren an HIFIS teil. Uwe Jandt (DESY) ist HIFIS-Koordiantor, Carina Haupt (DLR) ist Mitarbeiterin bei den HIFIS-Software Services – und ich habe mir erklären lassen, was genau HIFIS für die Helmholtz-Forschenden im Programm hat.

Download: mp3 (34 MB)     mp3 (0 B)     m4a (0 B)     m4a (28 MB)     opus (17 MB)     opus (0 B)    

Veröffentlicht am 15.10.2021
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 12.207

Mehr zum Thema:
31 Open Science
127 Kryptologie
149 Das Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit

Themen:   HIFIS   Infrastruktur   Software   IT  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "172 RES172 HIFIS". 15.10.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res172-hifis/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES171 Maschinelles Lernen in der Biomedizin

„Radiologen, die keine KI benutzen, werden nicht durch KI ersetzt, aber sie werden ersetzt durch Radiologen, die KI benutzen.“

Am Helmholtz Zentrum München gibt es ein neues Institut: Das Institut für Maschinelles Lernen in der Biomedizinischen Bildgebung. Und dessen Leiterin ist Julia Schnabel und ich lasse mir erklären, wie maschinelles überhaupt funktioniert und wie es die biomedizinische Forschung unterstützen kann.

Darin: MRTPETCTNeuronale NetzePerzeptronBackpropagationNeuronenSynapsenNoduleUK BiobankNationale Kohorte

Download: mp3 (27 MB)     m4a (22 MB)     opus (14 MB)    

Veröffentlicht am 24.09.2021
Dauer: 58 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 13.768

Mehr zum Thema:
3 Die Nationale Kohorte
50 Diabetes und Adipositas

Themen:   Biomedizin   Machine Learning   HZM   KI   Gesundheit  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "171 RES171 Maschinelles Lernen in der Biomedizin". 24.09.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res171-maschinelles-lernen-in-der-biomedizin/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES170 Hermann von Helmholtz

Am 31. August 1821 wurde Hermann von Helmholtz, der Namensgeber der Helmholtz-Gemeinschaft, in Potsdam geboren und ich hatte Gelegenheit, mit dem weltweit führenden Helmholtz-Biografen zu reden. Sein Name ist David Cahan, er ist Wissenschaftshistoriker an der University of Nebraska – Lincoln, und sein Buch über Helmholtz ist gerade unter dem Titel „Helmholtz – ein Leben für die Wissenschaft“ auf Deutsch erschienen.

Webseite der Helmholtz-Gemeinschaft zum 200. Jahrestag

Die gelegentlichen Tönstörungen bitte ich zu entschuldigen.

Darin: Max PlanckQuantenphysikPhysikalisch Technische ReichsanstaltWerner von Siemens – Buch: Meister der MessungJohannes MüllerFriedrich-Wilhelm-InstitutErhaltung der Kraft (Energieerhaltungssatz)- Robert MayerAugenspiegelAlexander von HumboldtEugen DühringKarl Friedrich ZöllnerWilliam ThomsonJohn TyndallJohn von NeumannJustus von LiebigImmanuel KantJohn LockeJohn Stuart MillHeinrich HertzHeinrich Treitschke

Download: mp3 (24 MB)     m4a (20 MB)     opus (13 MB)    

Veröffentlicht am 27.08.2021
Dauer: 52 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 17.389

Mehr zum Thema:
65 Strukturen der Helmholtz-Gemeinschaft
95 Die PTB und die neuen Einheiten
110 Quantenphysik
143 Der Helmholtz-Resonator

Themen:   Biografie   Wissenschaftsgeschichte   Geschichte   Helmholtz  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "170 RES170 Hermann von Helmholtz". 27.08.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res170-hermann-von-helmholtz/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES169 Quantencomputer

Frank Wilhelm-Mauch ist Gründer und Direktor des Instituts für Quantum Computing Analytics am Peter Grünberg Institut des Forschungszentrums Jülich.
Es geht also um Quantencomputer, deren Entwicklung schon wesentlich weiter fortgeschritten ist, als ich bislang angenommen hatte.
Von fertigen Produkten für Endverbraucher sind wir zwar noch mindestens ein Jahrzehnt entfernt, und wir werden wohl auch langfristig keine Quanten-PCs zuhause stehen haben, aber Cloudanwendungen zur Verarbeitung großer Datenmengen stehen schon mehr oder weniger in den Startlöchern.

Darin: Quantencomputer, Turingmaschine (aus Lego), BandspeicherTransistorMikrowellenMooresches GesetzHalbleiterQuantenQuantenphysikPhotonenQuarks, Folge 166: Das „Myonenexperiment„, StandardmodellProgrammiersprachen, QubitBloch-Kugel, Werner Heisenberg, Paul Dirac, Albert EinsteinKernspinresonanzCharles BennettDavid DeutschBell Laboratories, Folge 162: Das CispaIonenfalleAtomuhrenQuantenüberlegenheitQuantenchaosChaostheorieJülich Supercomputing CentreSupraleiterIntegrierte Schaltkreise, Compiler,
Unschärferelation, Koaxialkabel

Download: mp3 (58 MB)     mp3 (0 B)     m4a (47 MB)     opus (30 MB)     opus (0 B)    

Veröffentlicht am 09.07.2021
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 25.312

Mehr zum Thema:
61 High Performance Computing
110 Quantenphysik
162 Das CISPA in Saarbrücken
166 RES166 Beate Heinemann und das Vakuum

Themen:   Halbleiter   Teilchenphysik   Quantenphysik   Computer   FZJ  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "169 RES169 Quantencomputer". 09.07.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res169-quantencomputer/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

RES168 Bürgerwissenschaften und Biodiversität

Prof. Dr. Aletta Bonn (Foto: Stefan Bernardt/ iDiv)
Prof. Dr. Aletta Bonn (Foto: Stefan Bernardt/ iDiv)

Aletta Bonn ist Biologin und leitet am Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung das Department Ökosystemdienstleistungen, hat eine passende Professur an der Friedrich Schiller Universität in Jena und gehört damit wiederum zum deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung. Außerdem leitet sie die Entwicklung der Citizen-Science-Strategie 2030 für Deutschland – und genau das, die Bürgerwissenschaft, war der eigentliche Grund meines Besuchs.

Darin: ÖkosystemdienstleistungenThe importance of species diversity for human well-being in Europe – Studie Brisbane Vogelgesang/Verkehrslärm – „Bürger schaffen Wissen“ –  Autofreie Friedrichstraße – Doctor Forest – IPBES – VielfaltergartenStraßenbäume als AntidepressivaTagfalter-Monitoring – Wilde Möhre – Victoriabarsch – Feuerlibelle – Schwarze Heidelibelle – App: Flora Incognita – FLOW: Fließgewässer Monitoring – Nationale ForschungsdateninfrastrukturEuropabonCitizen Science am CERN – Projekt SMARAGDBürgerwissenschaften bei der Helmholtz-Helmholtz-GemeinschaftTauchen für den NaturschutzsenseBox – Smove – Grünbuch: Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland – Europäische Citizen Science Community – Nachtlicht-BüHNE – Undercover Eisagenten – Expedition Erdreich – Schweizer Unterhosen – InsektenMobil

 

 

 

Download: mp3 (50 MB)     m4a (41 MB)     opus (26 MB)    

Veröffentlicht am 11.06.2021
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 17.969

Mehr zum Thema:
28 Artensterben noch nicht klimagetrieben
56 Landschaftsökologie
77 Umweltökonomie
81 Der Weltbiodiversitätsrat
137 Zukunftsbeleuchtung
161 Waldmodellierung

Themen:   Umweltwissenschaft   Bürgerwissenschaft   Citizen Science   UFZ  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "168 RES168 Bürgerwissenschaften und Biodiversität". 11.06.2021, https://resonator-podcast.de/2021/res168-buergerwissenschaften-und-biodiversitaet/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz